fbpx

Taizé-Gebete

»Wir wol­len vor allem Men­schen sein,
die ande­ren zuhö­ren. Wir sind kei­ne Lehr­meis­ter.«

Gemein­schaft von Tai­zé

Das ist das Grund­prin­zip der ökumemi­schen Gemein­schaft von Tai­zé, wie es ihr Begrün­der, Frè­re Roger, vor­ge­lebt hat. Die­se hören­de Spi­ri­tua­li­tät, die die Fra­gen und Sor­gen der Men­schen von heu­te ernst ­nimmt, ent­fal­tet eine welt­weite Fas­zi­na­tion. Auch unse­re KHG hat die­se Faszi­na­tion gepackt. Ein enga­gier­ter Kreis von Stu­die­ren­den aus KHG und ESG trifft sich regel­mä­ßig im »Raum der Stil­le« an der OTH, um mit­ein­an­der zu sin­gen und zu beten. Die Gesän­ge wer­den instru­men­tal beglei­tet.

Gestal­tet wird das Tai­zé-Gebet durch Stu­die­ren­de der KHG und der ESG gemein­sam mit Rena Kage­rer  aus dem KHG Team. Wir freu­en uns über neue Gesich­ter und wei­te­re Unter­stüt­zung!